. .

Gregor Nowak - Leitung und Management

... studierte Violoncello bei Wolfgang Weber und Peter Bruns an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig und an der Hochschule für Musik Dresden. Seine cellistische Ausbildung ergänzte er durch Kurse bei Philipp Muller und Jan Vogler sowie bei Martin Ostertag. Seiner künstlerischen Vielseitigkeit verlieh er durch ein Zusatzstudium der Improvisation bei Peter Jarchow Ausdruck.

Seit 2000 ist Gregor Nowak organisatorischer Leiter des Mendelssohn Kammerorchesters Leipzig. Im Rahmen dieser Tätigkeit setzt sich Gregor Nowak zusammen mit seiner Frau Sibylle seit Jahren mit Initiativen wie dem Schulprojekt „Schüler komponieren“ und verschiedenen Kinder- und Jugendprojekten im Rahmen der konzipierten Konzertreihe im Leipziger Gewandhaus „Konzerte für Neugierige“ für die musikalische Förderung der Jugend ein.

Darüber hinaus wurde Gregor Nowak 2012 zum Geschäftsführer des Schumann-Vereins Leipzig berufen und ist seitdem für sämtliche Konzertveranstaltungen im Leipziger Schumann-Haus zuständig und leitet das darin befindliche Schumann-Museum. 

+++++Konzertticker+++++Konzertticker+++++

 

Am 9. und 10. Dezember finden die nächsten Konzerte in der Taborkirche Leipzig statt. Auf dem Programm steht Bachs Weihnachtsoratorium. Weitere Infos, auch zu unserer Konzerttournee im Dezember mit der Sopranistin Dorothee Mields, finden Sie in der Rubrik "Konzerte".