. .

Gunnar Harms - Konzertmeister

Gunnar Harms, Jahrgang 1966, absolvierte sein Studium in Detmold, Trossingen und Bloomington, USA in den beiden Hauptfächern Violine und Dirigieren. Über Stationen beim European Community Chamber Orchestra und den Münchner Philharmonikern unter Sergiu Celibache kam er 1995 zum  Gewandhausorchester Leipzig. Daneben wirkt er in vielfältiger Weise als Dirigent, Kammermusiker und Dozent. Er ist leitender Konzertmeister im Mendelssohn Kammerorchester Leipzig sowie Primarius im Mendelssohn Quartett Leipzig. Als Dozent betreute er die Streicher der Jungen Deutschen Philharmonie sowie des Interregionalen Sinfonieorchesters Baden-Württemberg.

Während seines Studiums in den USA hatte er eine Assistenzstelle an der dortigen Opernschule. Seit 1996 ist er Leiter der Freien Kammersymphonie Baden-Württemberg, mit der er Tourneen in viele europäische Länder unternahm. Außerdem dirigierte er das Lettische Philharmonische Kammerorchester mit Bachs h-Moll Messe, das Collegium Prag sowie das  Mendelssohn Kammerorchester in zahlreichen Aufführungen. Mitschnitte von Konzerten wurden im Deutschlandradio, im MDR, SWF und WDR gesendet. Gunnar Harms ist als Solist, Kammermusiker und Dirigent auf mittlerweile sechs CDs vertreten.

+++++Konzertticker+++++Konzertticker+++++

 

Am 9. und 10. Dezember finden die nächsten Konzerte in der Taborkirche Leipzig statt. Auf dem Programm steht Bachs Weihnachtsoratorium. Weitere Infos, auch zu unserer Konzerttournee im Dezember mit der Sopranistin Dorothee Mields, finden Sie in der Rubrik "Konzerte".